Anwälte

Rechtsanwalt Wolfgang Heer – Fachanwalt für Strafrecht

Wolfgang Heer wurde 1973 in Köln geboren. Dem Studium der Rechtswissenschaften an der Universität zu Köln wohnte bereits zu Beginn der Studien von ihm die Entscheidung inne, ausschließlich als Strafverteidiger tätig zu werden. Schon während der universitären Ausbildung bildete er sich intensiv auf dem Gebiet des Strafrechts fort. Das sich anschließende Referendariat absolvierte Wolfgang Heer im Bezirk des Oberlandesgerichts Köln, wobei er auch dort der Schwerpunkt auf den strafrechtlichen Bereich legte.

Nahezu während seiner gesamten juristischen Ausbildung war Wolfgang Heer – zunächst als studentischer, später dann als wissenschaftlicher Mitarbeiter – in einer der bundesweit führenden Strafrechtskanzleien in Köln tätig. Auch heute besteht zu diesen Kollegen nach wie vor ein Kooperationsverhältnis.

Wolfgang Heer ist seit Beginn des Jahres 2004 bei dem Amts- und Landgericht Köln als Rechtsanwalt zugelassen und berechtigt, Mandanten vor allen deutschen Gerichten bis hin zum Bundesgerichtshof zu verteidigen.

Bereits zu Anfang seiner anwaltlichen Tätigkeit hat er in zahlreichen umfangreichen Strafverfahren vor Landgerichten im gesamten Bundesgebiet erfolgreich verteidigt. Aufgrund seiner besonderen Qualifikation auf dem Gebiet der Strafverteidigung hat ihm die Rechtsanwaltskammer Köln den Titel – Fachanwalt für Strafrecht – verliehen.

Wolfgang Heer ist Mitglied im Deutschen Anwaltverein (DAV), der Strafverteidigervereinigung Nordrhein-Westfalen, der Arbeitsgemeinschaft Strafrecht des DAV sowie des Vereins zur Förderung des Instituts für Strafrecht und Strafprozessrecht an der Universität zu Köln.

Rechtsanwalt Wolfgang Heer spricht auch fließend Englisch.




Rechtsanwältin Anja Sturm – Fachanwältin für Strafrecht

Anja Sturm wurde 1970 in Ithaca, New York, USA, geboren. Dem Studium der Rechtswissenschaften an der Universität Bayreuth sowie der Christian-Albrechts-Universität zu Kiel folgte anschließend das Referendariat beim Kammergericht in Berlin. Bereits während der Vertiefung ihrer Kenntnisse des Supranationalen Rechts bei dem Ministerrat der Europäischen Union in Brüssel und während längerer Aufenthalte in New York stand die Strafverteidigung als ureigener Mittelpunkt ihrer juristischen Ausbildung im Fokus. Im Jahr 1999 machte sie sich als Rechtsanwältin in Berlin selbständig. 

Anja Sturm ist seit dem Jahr 2003 Fachanwältin für Strafrecht. Nach der Geburt ihrer Kinder ging sie im Jahr 2004 nach München. Dort arbeitete sie als selbständige Strafverteidigerin bis zu ihrer Rückkehr nach Berlin im Jahr 2012 in einer renommierten Strafrechtskanzlei.

Anja Sturm ist seit Beginn ihrer anwaltlichen Tätigkeit als Strafverteidigerin auf allen Gebieten des Strafrechts tätig und hat bundesweit in zahlreichen Strafverfahren erfolgreich Mandanten verteidigt.

Anja Sturm ist Mitglied im Deutschen Anwaltverein (DAV), der Strafverteidigervereinigung Nordrhein-Westfalen, der Arbeitsgemeinschaft Strafrecht des DAV, Deutsche Strafverteidiger e.V. und im Deutscher Juristinnenbund e.V.

Rechtsanwältin Anja Sturm spricht auch fließend Englisch.

Rechtsanwalt Mirko Wielgosch – Fachanwalt für Strafrecht

Mirko Wielgosch wurde 1983 in Dortmund geboren. Dem Studium der Rechtswissenschaft an der Westfälischen-Wilhelms-Universität Münster folgte das Referendariat im Bezirk des Oberlandesgerichts Düsseldorf. Bereits vor Antritt seines Studiums stand sein Berufsziel „Strafverteidiger“ fest.

Mirko Wielgosch war bereits während seines Referendariats in einer auf das Wirtschaftsstrafrecht spezialisierten Anwaltskanzlei in Köln tätig, bei welcher er nach seiner Zulassung Anfang des Jahres 2013, als Rechtsanwalt tätig war. Im Anschluss daran – ab August 2013 – war Mirko Wielgosch Partner des renommierten Strafverteidigers Johannes Latz in Köln, welcher seine Tätigkeit aufgrund einer schweren Erkrankung aufgeben musste. Bereits während dieser Zeit arbeitete Mirko Wielgosch eng mit der Kanzlei Heer & Sturm zusammen.

Mirko Wielgosch verteidigt in sämtlichen Straf-  und Ordnungswidrigkeitenverfahren und ist aufgrund seiner besonderen Qualifikation berechtigt, den Titel – Fachanwalt für Strafrecht – zu führen.

Mirko Wielgosch ist Mitglied im Deutschen Anwaltverein (DAV), der Arbeitsgemeinschaft Strafrecht des DAV und der Arbeitsgemeinschaft Verkehrsanwälte des DAV.

Mirko Wielgosch spricht auch fließend Englisch.